Sportclub
Tragwein/Kamig

T-Shirt für die Sektion Rad

Von Martin Ittensammer 30. September 2018

Für die Sektion Rad wurde ein Funktionsshirt gekauft, das man für alle sportlichen Aktivitäten nutzen kann – nicht nur zum Radfahren. Für das Gruppenfoto suchten wir uns ein besonderes Ambiente aus – die Kamig in Kriechbaum. Anschließend machten alle eine Führung durch die Kamig, die einst hunderte Leute beschäftigte. Nicht nur die Zeitreise und Besichtigung des Museums fesselte uns, sondern auch die persönlichen Geschichten von Weiß Ruppi, Reinhard Pichler und Weiß Sepp waren sehr spannend für alle!

zu den Fotos

Jahreshauptversammlung 2018

Von Voglhofer Johann 15. September 2018

An die 100 Mitglieder fanden sich am Freitag den 14. September 2018 im Gh. „Stiegenwirtin“,  zur Jahreshauptversammlung des SCTK ein. Die Berichte der Sektionen wurden wieder an Hand einer sehr interessanten PowerPoint Präsentation gezeigt.Mit 3 Meistertiteln – Staatsmeister und etlichen Vizemeistern, gab es eine Menge zu berichten und auch zu feiern.

Jugendsportler des Jahres: Thomas Mühlbachler

Coach des Jahres:  Walter Neulinger

Sportler des Jahres:  Spieler und Trainer der Fußball Kampfmannschaft

zu den Bildern

 

Spielbericht Bad Zell Herbst 2018

Von Kinzl Markus 5. September 2018

1:2 im Derby – SCTK muss erste Saisonniederlage hinnehmen
Nach einem Unentschieden in Runde eins und dem tollen Sieg gegen den Nachbarn aus Ried/Rdmk in Runde zwei stand am dritten Spieltag schon das von vielen Leuten zitierte „Spiel des Jahres 2018“ auf dem Programm, denn da gastierte unsere Mannschaft im Bad Zeller Hedwigspark bei der dort beheimateten Union. In einem nervenaufreibenden Spiel, das vor rund 650 Zuschauern stattfand, konnten sich letztendlich die Bad Zeller knapp mit 2:1 durchsetzen und somit in der noch jungen Tabelle an den Tragweinern vorbeiziehen. Besser erging es an diesem Tag unserer 1b-Mannschaft…

Weiterlesen…

Thiem schlägt in Tragwein auf

Von Nesser Markus 30. August 2018

Die Sektion Tennis des SC Tragwein/Kamig veranstaltet von Mittwoch, 5.9. bis Sonntag, 9.9.2018 die Singer-Bau Open!

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eines der höchstdotierten Tennisturniere Österreichs (ÖTV Kat. II). Spieler aus der gesamten Nation werden sich um das Preisgeld von insgesamt 3.500€ duellieren – auch Moritz Thiem (18), der kleine Bruder von Österreichs „Nummer 1“ Dominic Thiem wird in Tragwein aufschlagen.

Alle Informationen zum Turnier, wie etwa den Zeitplan der Spiele, finden Sie auf www.singerbauopen.at oder auf der offiziellen ÖTV Seite.

Eintritt frei – auf Ihr Kommen freut sich die Sektion Tennis des SC Tragwein/Kamig.

Spielbericht Ried/Rdmk. Herbst 2018

Von Kinzl Markus 29. August 2018

3:2 Erfolg im Derby – erster Saisonsieg nach starkem Auftritt
Nach dem gelungenen Start in die neue Saison, bei dem man in Bad Kreuzen einen Punkt ergattern konnte, stand für den SC Tragwein/Kamig eine Woche darauf schon das erste Nachbarschaftsduell auf dem Programm. Gegner war mit der Union Ried/Rdmk. eine richtig starke Mannschaft, die seit einigen Jahren stets im oberen Drittel der 1. Klasse Nord/Ost vertreten ist. Nach einer torlosen ersten, und einer turbulenten, emotionsgeladenen zweiten Halbzeit gingen die Tragweiner letztendlich als verdienter Sieger vom Platz und konnten sich somit über den ersten vollen Erfolg der neuen Saison freuen. Ebenfalls eine richtig tolle Leistung zeigen konnte unsere 1b-Mannschaft…

Weiterlesen…

Spielbericht Bad Kreuzen Herbst 2018

Von Kinzl Markus 22. August 2018

Hochspannendes 2:2 – Punktgewinn zum Auftakt
Nach der Bilderbuch-Saison 2017/18, in der man den lang ersehnten Meistertitel in der 2. Klasse Nord/Ost einfahren konnte und einer langen, intensiven Vorbereitung für die neuen Herausforderungen eine Etage höher, ging es am vergangenen Wochenende in der neuen Saison endlich wieder auf Punktejagd! Auch wenn die Vorbereitung aufgrund von vielen verletzten Spielern nicht ganz nach Wunsch verlief, waren unsere Jungs zum Saisonstart top fokussiert und konnten auswärts bei der Union aus Bad Kreuzen eine tadellose Leistung abrufen, die beinahe mit einem Sieg belohnt wurde. Ebenfalls bestens in der neuen Liga angekommen ist unsere 1b-Mannschaft…

Weiterlesen…

MTB Ferienprogramm

Von Martin Ittensammer 15. Juli 2018

Über 40 Kinder waren beim Ferienprogramm der Sektion Rad dabei. Nach einer Runde mit dem Bike hatten die Kinder sichtlich Spaß beim Hindernisparcour am Schulsportplatz. Mit viel Ehrgeiz übten die Kinder verschiedene technische Hindernisse zu meistern und auch die Geschicklichkeit zu verbessern. Vielen Dank noch mal an alle Helfer.

zu den Bildern

Trans Alp 2018

Von Martin Ittensammer 5. Juli 2018

Eine Woche lang machten sich 14 MTBer auf den Weg von Ischgl über die Alpen zum Gardasee.

Weiterlesen…

Tennis Meisterschaft

Von Nesser Markus 26. Juni 2018

Was für ein Wochenende für unsere 2er Mannschaft. Sie gewannen 7:2 gegen den Titelanwärter SPG Königswiesen/St. Georgen 2 und holten somit wichtige 3 Punkte für den möglichen Aufstieg und lächeln 2 Runden vor Schluss aktuell vom 1. Platz. Sauber Jungs.

Unsere 3-er konnte leider keine Punkte gegen Union Waldburg 1 sammeln und verlor 2:7! Unsere 1er hatte spielfrei.

ASVÖ Tischtennis Bundesvergleichskämpfe 2018 in Kapfenberg

Von Christian Grabmann 23. Juni 2018

Am 16. und 17. Juni fanden in Kapfenberg die ASVÖ Tischtennis Nachwuchs Bundesvergleichskämpfe statt. In der 11-köpfige Delegation aus Oberösterreich waren mit Viktoria und Niklas Friedinger auch zwei Spieler aus Tragwein und mit LFW Christian Grabmann auch ein Betreuer in Kapfenberg dabei. Und die oberösterreichischen Mädchen trumpften gewaltig auf. Gleich beim ersten Bewerb dem U18 Doppel spielten sie sich in den Vordergrund. Viktoria Friedinger (SC Tragwein/Kamig) und Verena Rösner (TUS Kremsmünster) waren an diesem Tag nicht zu stoppen und erreichten souverän den ASVÖ Bundesmeistertitel in diesem Bewerb. Hanna Vater und Melanie Riepl (beide SV Sandl) zeigten ebenso ihr bestes Tischtennis und erreichten als U13 und U15 Spieler den 3. Platz im U18 Doppel. Am Sonntag war dann für Viktoria trotz einer starken Leistung aber leider in der dritten Runde schon Schluss. Durch den Sieg im U18 Doppel war Kapfenberg aber eine Reise wert.

Niklas Friedinger zeigte im Jugend Bewerb und im U18 Doppel auch eine starke Leistung, mehr als ein paar Einzelsiege waren hier aber nicht möglich. Da er aber noch zwei Mal die Chance hat bei den ASVÖ BM dabei zu sein, wird sich das Stockerl vielleicht doch einmal realisieren lassen.